Sonntag, 8. Oktober 2017

Rezension zu Played

Reiview tu Played

Hallo meine Lieben Hello my lovely readers I'm back form my absence. Was habt ihr denn letztes Wochenende so schönes unternommen? Jetzt gibt es meine Meinung zu Played dem vierten Teil, der Gridiron Series von Jen Frederick Ich hatte erneut das große Glück eine ACR zu erhalten thanks a lot to Nina Bocci
I got the ACR in replacement to an honest Review




                                                            Important information

                                
                                                                                                                                                    
                                                               Title: Played 
 
                          Series:  Gridiron
                                                 
                          Author: Jen Frederick

                         Publisher: CreateSpace Independent Publishing    Platform

                                                
                         Released on: 10/09/17
                                               
                        Pages: 267
                                              
                       Price: 13,37€ (Paperback) 0.99€( Kindle Edition or free on kindle unlimited)



                                                About the writer      




Jen Frederick ist die USA Today Bestseller Autorin von Unspoken, der zweite Teil der Woodlands Reihe, und auch von Sacked, erster Teil der Gridiron Reihe. Genau so hat sie die Charlotte Cronicals verfasst und sie hat einige Bücher auf der Kindle Top 100 besten Liste.  Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter im Mittleren Westen der USA. Zur Familie gehört ebenfalls ihr Hund, der ihr nicht immer Freiraum zum Schreiben lässt









Jen Frederick is the USA Today bestselling author of Unspoken, part of the Woodlands series, and Sacked, part of the Gridiron series. She is also the author of the Charlotte Chronicles and has had several books on the Kindle Top 100 list. She lives in the Midwest with a husband who keeps track of 
life’s details while she’s writing, a daughter who understands when Mom disappears into her office for hours at a time, and a rambunctious dog who does neither.   




                                                  Content




Ara Martin und der College-Football-Star Ty Masters sind schon seit langer Zeit beste Freunde. Ihre Freundschaft begann, als Ty sie buchstäblich über den Haufen rannte. Denn damals verliebte sie sich sofort in ihn. Aber weil sie immer im Schatten ihres Vaters, eines Künstlers, stand, war ihr klar, dass eine Beziehung mit Ty nur mit einem gebrochenen Herzen enden würde. Vier Jahre versteckte sie ihre wahren Gefühle. Doch ein Zusammentreffen im alkoholisierten Zustand ist im Begriff, in einem Zuge Aras meist gehütetes Geheimnis zu entlüften und die Beziehung, die ihr am meisten bedeutet, zu zerstören.

Obwohl Ty im Begriff ist einen Vertrag in der NFL zu unterzeichnen, ist sein privat Leben das Reinste Chaos. Angefangen bei einem Agenten den er nicht leiden kann über einen Bruder der immer zu allem seine Meinung abgeben muss, bis hin zu einer schönen Frau die er begehrt aber nicht haben kann,ist alles dabei. Er kann seinen Agent feuern, seinen Bruder ignorieren, doch er hat keine wie er mit Ara umgehen soll. Er wird mit jedem Quaterback fertig der ihm gegenüber steht, doch seine sture beste Freundin rinnt ihm immer durch die Finger.  


                                                       

                                                Opinion

Bei Played war ich sofort im Klaren darüber, dass ich es lesen muss. Denn meiner Rezension zum ersten Band dieser Reihe zu entnehmen, hat mich der Reihenauftakt zu dieser Reihe sehr von sich überzeugen können. Mir war bewusst, dass ich diese Reihe weiterlesen muss. Also kam Played zu mir geflogen.
Natürlich war der Schreibstil von Jen Frederick einmal wieder bombastisch. Ich war sofort in der Geschichte drin und konnte das Buch auch nicht aus der Hand legen.
Diese Idee der Beziehung zwischen besten Freunden ist ja nichts Neues, aber ich finde es sehr gut, wie die Autorin es geschafft hat, durch das Einführen bestimmter Charaktere und ihre Eigenarten, die Idee aufzupeppen, aber es gleichzeitig nicht gekünstelt wirken zu lassen.
Mir hat es zusagt, wie Jen ihre Nebencharaktere in die Haupthandlung integriert hat, ohne dass sie fehl am Platz wirkten. Sehr gut fand ich ebenfalls das Wiedersehen mit Figuren aus dieser Welt zum Beispiel Knox.
Auch die Verbindung zwischen Zwillinge ist in diesem Band wieder ein Thema und ich finde sie hat die Geschichte auch wieder spannend gemacht. Auch wenn ich es zum Teil ganz schön gruselig ist wie diese Verbindungen zwischen Zwillingen funktionieren. 
Super interessant war es auch, das College erneut aus der Sicht von zwei neuen Charakteren kennen zu lernen. Denn man hat alles aus einem anderem Blickwinkel gesehen. Ich finde es immer toll, andere Blickwinkel auf alles zu erhalten im Verlaufe einer Reihe.  
An der Reihe finde ich es toll, dass man die Chance hat, etwas über einen Sport zu lernen, der hier in Deutschland nicht ganz so populär ist. Außerdem bekommt man einen guten Einblick, wie es ist, wenn man den Übergang vom College Sport zum Profisport im Football schafft.

Ara war eine junge Frau, die mir gleich sympathisch war, denn ich mochte ihren Humor und auch wie sie Ty immer zur Seite steht. Obwohl es es mir gelang, ihre Ängste im Bezug auf eine mögliche Beziehung mit Ty nachzuvollziehen, weil Jen sie plausibel begründet hat, teile ich sie nicht, denn auch wenn Ty in einer Eigenschaft ihrem Vater gleicht ist, ist er noch immer ein andere Mensch. Irgendwie gefällt ihre Treue gegenüber ihren Freunden. Auch dass sie über manche Dinge zu viel nachdenkt, hilft mir sehr, sich gut mit ihr zu identifizieren.

Ty und seine Leidenschaft für Football waren in diesem Buch zwei untrennbare Dinge.  Aber ich es fand schön, dass er so zu seinen Gefühlen gestanden hat und sie auch ausgesprochen hat. Auch seinen Biss und dass er nicht aufgeben hat, als es schwer wurde, machen ihn mir sympathisch.


                                      Content




he's been playing it close...

Ara Martin and college football star Ty Masters have been best friends since the first day of school when Ty literally ran her over. She fell for him immediately, but having lived under the shadow of her famous father, she knows a relationship with irresistible Ty would only end in heartbreak. For four years, she’s kept her feelings hidden. But one drunken encouter weeks before graduation is about to expose Ara’s biggest secret and destroy her most treasured relationship. 

He’s been playing for keeps…

Ty is about to be drafted into the NFL, but his personal life is a mess. He’s got an agent he doesn’t like, a brother who can’t stop offering his opinion, and a beautiful woman he craves but can’t have. He can fire his agent and ignore his brother, but he’s not sure what to do about Ara. Ty’s been able to run down every quarterback he’s faced, but his sexy, stubborn best friend keeps slipping through his fingers.

Luckily, he's not one for giving up, and once he gets his hands on her, he's never letting go.



                                              Opinion

After i enjoyed the first book of these series it was sure that I have to read the other books. So "Played" had to move to my bookshelf.
Again Jens Style of writing was amazing.  At the moment I started reading I dove in to the story and I wasn't able to put these book down. It took me only one day until I finished this book. 
The idea of best friends falling in love isn't anything new but the author was able to give it her own note by bringing in characters and their properties.
It interested me personally how Jen placed side characters in her story with out letting them like What do we have to do here? Also I was happy to meet characters I know from the first three books. Like Knox.
Again the special conjunction of mind between twins is a theme in that book. In my opinion these fact made the story much more interesting.  But sometimes it was bit scary how the conjuctions between twins are working.
It had been super interesting to see the college of new points of view. Because it's so nice to get more view of different colleges or schools while reading the series.
in the series I found it great that one has the chance to learn something about a sport here in Germany is not quite as popular. In addition, you get a good insight as it is if one creates a transition from college sports to professional sports in football. 

Ara was a girl who had personable to me because I loved her humor and how she was supporting Ty all the time. Although I succeeded in understanding her fears regarding a possible relationship with Ty because Jen had plausibly justified her, I do not share them. Even though Ty is like her father in one characteristic, he is still a different person. I really admire it how loyally she is with her friends, Also like that she overthinks things sometimes because I'm the same way exactly.


Ty and his passion for football were two inseparable things in this book. But I thought it was nice that he had confessed to his feelings. Also his bite and he did not give up when it was hard to make him sympathetic to me.

Conclusion

In the end there is to say that Jen Created a nice story with addiction potential. I loved Ara and Ty together. I had a lot of fun while reading and also i had moment where i have to fight tears. Perfect mixture of sport and love story with cool Side Kicks,
Five of five horses.
🏇🏇🏇🏇🏇 / 🏇🏇🏇🏇🏇





   


     

                                          


                                               


                                          


                                               

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Rezension zu Mister President - Macht ist Sexy


Review zu Mister President-President - Macht ist Sexy

Ihr lieben mal wieder eine Rezension von mir diesmal zu Mister President - Macht ist sexy. Danke an den Lyx Verlag für das zur Verfügung stellen dieses Buches
  *gesponsrte Produktplazierung
 

                                                            Important Information

         
                                               Title: Mister President-Macht ist Sexy

                                               Series: Whitehouse

                                               Author: Katy Evans
                                                      
                                               Publischer: Lyx Digital
                             
                                              Relased on: 08/03/2017
                                           
                                             Sites: 352

                                                                                Price: 6,99€( Kindle Edition) 10,00€ (Taschenbuch)
                                             

                                                         About the Writer      

Schon in ihren Jugendjahren begann Katy Evans mit dem Schreiben, einer ihrer großen Leidenschaften. Sie wirkte bei einer Vielzahl von Schreibebewerben mit. Außerdem stellte sie sich und ihre Werke immer wieder bei verschiedenen Verlagen mit mehren ihrer Pseudonymen vor. Im Juni des Jahres 2015 veröffentlichte sie dann als Selfpublisherin ihren ersten Roman "Real. Der Erfolg dieses Buches überraschte viele in den USA. Im August des darauf folgenden Jahres wurde das Buch auch in deutscher Sprache veröffentlicht.










                                                            Content

Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals selbst in die Politik zu gehen. Doch als sie nach ihrem Studium das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew, seit sie Kinder waren, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika auch tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht damit gerechnet, wie schwer es sein würde, rund um die Uhr in Matthews Nähe zu sein. Und obwohl sie weiß, dass es seine Karriere zerstören könnte, wenn sie der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben, fällt es ihr mit jedem Tag schwerer, sich von ihm fernzuhalten ..
Quelle(Amazon)


                                                              Meinung

Liebe, Politik, Macht, Intrigen und der Amerikanische Wahlkampf. Alles Themen, die mich sehr interessieren, aus diesem Grund dachte ich mir, du musst dieses Buch von Katy Evans unbedingt lesen. Denn momentan korsieren viele Serien über Politiker und alle haben mir sehr gut gefallen. 
Neben interessanten Themen in diesem Buch war der flüssige Schreibstil sehr lobenswert. Dazu hat es die Autorin geschafft, viele Fachbegriffe aus dem Bereich Politik einzubinden, ohne ihren Roman allzu fachlich erscheinen zu lassen. 
Die Spannung die Atmosphäre im Wahlkampfbüro hat Frau Evans gut herübergebracht. Ich habe immer förmlich gespürt, wie alle die Umfragewerte erwarteten. Ich finde durch die Tatsache, dass Charlotte als Neuling in dieses Millieu einsteigt, wird das Ganze noch mal interessanter.
Des weiteren hat es mir sehr gut gefallen, dass sich die beiden Protagonisten schon so lange kennen. Auch wenn ich es nicht für ganz so realistisch halte, dass man über 10 Jahre lang in den Mann verliebt ist, der die erste Liebe war.
Es ist Wahnsinn, wie es mit dem Einsatz weniger Worte und Stilmittel Katy gelungen ist, das Knistern zwischen den beiden Protagonisten an den Leser heranzubringen. Bei jeder Begegnung der zwei habe ich die Energie gespürt, wie die Funken schlagen. 
Eine Sache, die mir zu gleichen Teilen gefallen, aber auch nicht gefallen hat, war die Frage, die in dem Buch gestellt wird, ob Macht sexy ist. Klar finden die meisten Frauen glaube ich Männer in Uniform oder Anzug oder mit einer Gewissen gesellschaftlichen Stellungen atraktiv. Doch auch wenn diese Images natürlich gepflegt werden, machen sich glaube ich viele keine Gedanken über die negativen Seiten von einer Beziehung zu einem solchen Mann. Auch wenn ich finde, das die Autorin das sehr gut beleuchtet, wird auch ein sehr großer Fokus auf das Sexappeal der Macht gelegt. 

Charlotte habe ich als nette junge Frau kennen gelernt. Ich bewundere ihren Mutbeweis, indem sie einen Job annimmt, von dem keine Ahnung hat und noch kaum Erfahrungen gesammelt hat. Sie vertritt ihre Werte und ist sehr sehr treu. 

Matt war ein toller männlicher Charakter, mit dem man sehr schnell warm wurde. Als zukünftiger Präsident der Vereinigten Staaten vertritt er bestimmte Werte. Mir gefällt es sehr, dass er aber für seine Werte einsteht und die Menschen, die ihm wichtig sind, mit allen Mitteln zu schützen versucht. Außerdem ist es toll, dass Matt sehr intelligent ist und das kommt auch immer wieder durch.

                                                                                                             

                                                                   Conclusion

Abschließend lässt sich nur sagen , das mich dieses Buch sehr gut gefallen hat. Mit den beiden Hauptcharakteren kam ich sehr zurecht. Aber irgendwie habe ich kein Problem damit gehabt habe das Buch zu unterbrechen um während dessen andere zu lesen. Doch das lag daran das ich nicht so gerne auf dem Handy lesen. Diese Geschichte hat mic aber dann doch wieder schnell rein ins Buch.
Aus diesen Gründen erhält das Buch von mir vier von fünf Pferden 

Donnerstag, 28. September 2017

Rezension zu die Perfekten

Review zu  Die Perfekten

Hallo meine ihr lieben ich bin wieder aus der versenkung zurück und melde mich regelmäßig mit Rezensionen. Heute erwartet euch meine Rezension zu die Perfekten con Caroline Brinkmann. An dieser Stelle danke ich netgally Herzlich für das Zurverfügungstellen dieses Rezensionsexemplares, *gesponsorte Produktplazierung







                                                Important information

                               

                      Title: " Die Perfekten

                      Series: /
.
                     Author: Caroline Brinkman

                     Publisher: One Verlag

                     Released on: 08/25/2017

                     Pages: 608 (Hardcover) 522( Kindle Edition)

                                                              Price: 18,00€(Hardcover) 13.99€(Kindle Edtiion)

                                                       

                                                                About the Writer



Caroline Brinkmann wurde im Jahr 1987 im Norden Deutschlands geboren.  Ein Hobby, das Caroline in ihren Kindertagen sehr beschäftigt hat, war Schneckenrennen. Frau Brinkmann studierte erst einmal Humanmedizin. Für sie ist das Schreiben eine große Leidenschaft. Sie verwendet viel von

ihrer Freizeit auf das Ausüben der Schreibkunst. Im Jahr 2013 gründete sie ein Internetportal, in dem sich angehende Autoren über die Verlagsbranche informieren können. Dieses Jahr veröffentlichte sie mit "die Perfekten" ihren Debütroman.
                 
                   
                                                                                                                                                                                                                               Quelle: https://litblog-convention.de/2017/autorin-caroline-brinkmann-spricht-ueber-perfektion-in-ya-romanen/

                       

                                                    Content

"Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang."


Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!
                   Quelle( Amazon)


                                                             Opinion


Die Sache, die mir bei diesem Debüt der Autorin als aller erstes ins Auge gesprungen ist, war der Titel "Die Perfekten". Ich habe mich schon beim lesen des Titels sehr angesprochen gefühlt. Als ich mir dann auch noch das Cover angesehen habe, war sofort klar, ich muss dieses Buch lesen. Als letztes habe ich mir den sehr viel sprechenden Klappentext durchgelesen hatte und da wusste ich, dass es für mich mal wieder an der Zeit ist, eine Dystopie zu lesen.

Trotz eines gut leserlichen Schreibstils brauchte ich erstmal zwanzig Seiten, bis ich mich in der Geschichte zurecht gefunden habe, denn zunächst hat mich die Erzählpesrpetive aus der dritten Person Singular gestört und das Thema mit den Genen war zwar spannend, aber auch sehr kompliziert, wobei sich letzteres gegeben hat während des Lesens. 

Ich bewundere Caroline Brinkmann für ihren Mut, ein solches Thema für einen Roman zu wählen, denn auch, wenn dieses Thema ihrer dystopischen Welt echt Spannung verliehen hat, habe ich beim Lesen immer Parallelen zu einer bestimmten Zeit in der Geschichte unseres Landes gesehen.  

Eine Sache, die mich beim Lesen immer wieder erheitert hag, waren bestimmte Charaktere.

Auch hat Frau Brinkmann es geschafft, durch den Aufbau von Hope und ihrer Geschichte im Allgemeinen eine wahnsinss Atmosphäre zu erschaffen.

Auch finde ich, das die Autorin sehr charakteristische Namen für ihre Charaktere und auch logische Charakter Konstellationen geschaffen hat. 

 Es ist mir außerdem sehr gut gelungen, die Gefühle und Gedanken der Charakter nachzuvollziehen.

Rain war eine sehr interessante Protagonistin, die allerdings schwer zu fassen war. Mich konnte sie allerdings von sich überzeugen. Ich finde, sie beweist im Laufe der Geschichte immer wieder großen Mut und ist ein Mädchen, was sein Schicksal akzeptiert ohne deshalb mehr als nötig zu jammern. Ich konnte mich zum Teil sehr gut mit ihr identifizieren, denn dieses Gefühl, nicht dazu zugehören, kenne ich nur zu gut.

Lark war unser zweiter Protagonist. Auch ihn habe ich kennen und lieben gelernt, denn seine Art, für seine Schwester zu kämpfen, gefällt mir.


        

                                     Conclusion 

Abschließend bleibt mir nur zu sagen, das ich Caroline Brinkman zu einem gelungenen Debüt     gratulieren kann." Die Perfekten" ist eine düstere Geschichte mit atmospherischem Schreibtil und tollen Charakteren. Aus diesem Grund bekommt dieses Buch vier von fünf Pferden. 

                               🏇🏇🏇🏇7🏇🏇🏇🏇🏈



                      

 
    

Samstag, 23. September 2017

Rezension zu Sacked

Review zu Sacked

Hello everybody here  I am again. Today you get my Opinion to Sacked from Jen Frederick. That was my first book form that Author.


                                                  Important information


                                
                             Title: Sacked 

                             Series:  Gridiron
                                                 
                           Author: Jen Frederick

                         Publisher: CreateSpace Independent Publishing    Platform
                                                
                        Released on: 09/04/15
                                               
                        Pages: 396
                                              
                                                            Price: 13,37€ (Paperback) 3,77€( Kindle Edition or frre on kindle unlimited)



                                                About the writer      




Jen Frederick ist die USA Today Bestseller Autorin von Unspoken, der zweite Teil der Woodlands Reihe, und auch von Sacked, erster Teil der Gridiron Reihe. Genau so hat sie die Charlotte Crominicals verfasst und sie hat einige Bücher auf der Kindle Top 100 besten Liste.  Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter im Mittleren Westen der USA. Zur Familie gehört ebenfalls ihr Hund, der ihr nicht immer Freiraum zum Schreiben lässt










Jen Frederick is the USA Today bestselling author of Unspoken, part of the Woodlands series, and Sacked, part of the Gridiron series. She is also the author of the Charlotte Chronicles and has had several books on the Kindle Top 100 list. She lives in the Midwest with a husband who keeps track of life’s details while she’s writing, a daughter who understands when Mom disappears into her office for hours at a time, and a rambunctious dog who does neither.   





                                                    Content

Er bekommt, was er will...

Knox Masters ist der schlimmste Albtraum eines jeden Quaterbacks. Ein Krieger, ein Sieger. Und...Jungfrau. Nachdem er alle Punkte auf seiner Liste abgehakt hat, braucht er jetzt nur noch die Meisterschaft und Ellie Campell. Sicher ist sie die Schwester eines Teamkameraden, doch das wird ihn nicht aufhalten. Er ist nämlich davon überzeugt, dass Ellie die Eine ist.


... aber er traf sie noch nie zuvor.


Doch Ellie ist sich nicht sicher. Sie versucht, ein neues Leben beginnen und an einer Beziehung ist sie nicht interressiert, mit keinem. Neben ihrer goldenen Regel, nicht mit Teamkollegen ihres Bruders auszugehen, hütet Ellie ein dunkles Geheimnis.  




What he wants he gets...

Knox Masters is a quarterback's worst nightmare. Warrior. Champion. And...virgin. Knox knows what he wants--and he gets it. All American Football player? Check. NFL pros scouting him? Check. Now, he's set his sight on two things. The national title. And Ellie Campbell. Sure, she's the sister of his fellow teammate, but that's not going to stop him. Especially not when he’s convinced Ellie is the one. 

...but he's never met her before.

But Ellie isn't as sure. She's trying to start a new life and she's not interested in a relationship...with anyone. Beside it's not just her cardinal rule of never dating her brother's teammates that keeps her away, but Ellie has a dark secret that would jeopardize everything Knox is pursuing. 

Knox has no intention of losing. Ellie has no intention of giving in.

                                                                                                                                                                                        Opinion

Ich wollte schon länger mal etwas von Jen Frederick lesen. Doch als ich es im April diesen Jahres einmal mit der Leseprobe versuchte, war der Funke nicht übergesprungen, da ich noch im Royal Fieber war. Aber vor zehn Tagen habe ich diesem Buch noch einmal eine Chance gegeben und das macht mich sehr froh. Ansonsten wäre ich um eine schöne, unterhaltsame Geschichte gebracht worden.

Der Schreibstil von Jen lässt sich wahnsinnig schnell lesen. Zusätzlich dazu fiel es mir schwer, einen richtigen Moment zu finden, um das Buch aus der Hand zulegen, weil ich wissen wollte, wie alles aufgelöst wird und warum die Protagonistin eine bestimmte Regel einhält.

Ein Sache, die diesen Roman interessant macht, war, dass hier mal nicht das Standart Bild des sportlichen Frauenhelden vermittelt wird, denn in den meisten New Adult Büchern sind die männlichen Protagonisten fast immer Sportler, die viele Frauen haben, bis die eine kommt und hier war einfach es einmal umgekehrt.

Ein weiterer Punkt, der mir gut gefallen hat, war, dass eine Frage gestellt wurde, die ich selbst auch oft stelle.  

Ich brauchte sehr sehr lange, um zu verstehen, warum Ellie sich so ungern eine Beziehung mit Knox eingehen möchte, denn ihre Regel, an die sie sich noch lange zu halten versucht hat, war mir nie genug Erklärung. Ich habe zwar schon was vernutet, wollte aber gerne schneller wissen, was Sache ist.

Genau wie die Lösung der Situation gegen Ende. Da ist nämlich etwas passiert, wo ich dachte, das ist jetzt aber ein bisschen früh.

Doch was mir gut gefallen hat, war die Beziehung zwischen den Haupt- und Nebencharakteren und auch der Humor von Jen Frederick  war toll und machte das Lesen dieses Buches noch viel besser. Ich musste immer mal wieder laut lachen beim Lesen.

Elliot Campell ist eine junge Frau, die mir sympathisch war. Es fiel mir einfach, ihre Gedankengänge nach zu vollziehen und es hat mir auch gefallen wie schlagfertig sie sich gegeben hat unter den ganzen Männern. Richtig gut hat mir gefallen, wie sie für Menschen kämpft, die ihr etwas bedeuten.

Knox war ein Protagonist, der ein bisschen anders war, als man es von den Männern und Jungs in New Adult Romanen gewöhnt ist.  Diese Tatsache hat ihn mir wahnsinnig sympathisch gemacht und vor allem war es mega interessant.


It has been a long time since I want to read a novella by Jen Frederick. But as I tried it with an extract of sacked. It couldn't catch me, because I was in the royal fever. But ten days earlier these book got a second chance. Otherwise I have lost a beautiful and enjoyable story.

Jens Writing style is easy to read.  Addiotinal I had a really hard time to find the right point to stop reading when i was supposed to do to other things, because I wanted to know how everything is disolved and the Heroine sticks to her rule.

One think that's interesting about this Novella is, that we don't have a guy as protagonist who isn't the typical sportsman with lots and lots of women. 

An other point I liked very much, was that a question I ask myself often was answered in this book. 

Even if have known the whole time while reading, that Ellie has a reason for her rule it takes me to long to see what that reason was,

Exactly the way they managed the situation in the end was a problem to me. In my eyes both of them are to young for this solution.

However I really loved how the relationships between the main characters and the seondary caracter were portrayed, also Jen's humor was a big plus. I laughed really oft while reading. 

Elliot Campell is a young woman who was sympathetic to me. It was so easy for me to do her thoughts, and I liked her as well as she did to all the men. I really liked the way she fights for people who mean something to her.

Knox was a guy who knows what he wants, but he was not as the most sportive man maincharacters in books. That was a think that made him interesting for me.



                                                Conclusion

  Am Ende ist anzumerken, dass es Jen Frederick gelungen ist, eine  Geschichte mit interessanten, facettenreichen  Charakteren zu Papier zu bringen. Alles in allem war die Geschichte doch ganz rund und deshalb bekommt Sacked von mir vier von fünf Pferden.

In the end I have to say that Jen Frederick wrote down a funny story with interesting characters. All in all that was a nice story so it gets for of five horses.

                      🏇🏇🏇🏇/🏇🏇🏇🏇🏇
 
 





















Elliot