Montag, 3. Juli 2017

Lesemonat Juni 2017 Echte Liebe? Fantastistische Wesen, Heiße Musiker

 Lesemonat Juni 2017

Meine lieben Leser ach wie die Zeit schon wieder rennt die erste Hälfte dieses Jahres ist schon wieder um. Das ging sehr schell deshalb gibt es jetzt den ersten Lesemonat auf diesem Blog.


                Beginnen einmal mit dem, was alle am wenigsten interessiert den Fakten und Zahlen.

                                     Gelesenen Bücher im Juni : 7

                                     Genossene Seiten: 3115

                                     Seiten pro Tag: 103,833
                                 
                                    gelesen im Wert von: 43,17€

                                    Zugezogen im Wert von: 20,89€

                                   Dickstes Buch: A court of mist and Fury
         
                                   Highlight: When it's Real

                                   Lowlight: For 100 Days Täuschung









                             Das erste Buch welches letzten Monat beendet wurde war der Auftakt zu eineneuen Reihe und hatte den Titel "Rock my Heart". Allerdings habe ich das Buch                    
         nur im Juni beendet. In diesem diesem Roman entwickelt sich die Beziehung  zwischen den beiden Protagonisten sehr langsam. Das ist eher untypisch für Bücher in  diesem Genre. Doch das zu lesen war neu und gepaart mit dem Humor d Autorin war es ein wahres Lesevergnügen. Aus diesem Grund bekam das Werk von mir 
🏇🏇🏇🏇 /🏇🏇🏇🏇🏇 






              Nicht nur das zweite Buch in diesem Monat sondern auch noch der zweite Teil, der "The last Ones To Know " Reihe " Rock my Body". Darin haben wir zwei Charaktere die nichts anbrennen
lassen. Auch in diesem Band entwickelt sich die Beziehung zwischen den beiden Protagonisten
wieder langsam. Doch mir hat das ganze ein bisschen zu lange gedauert.
Dafür, das Dee und Joel beide keine Gelegenheit auslassen, haben in meinen Augen irgendwie doch zu lange gebraucht um sich ihrer Gefühle einzugestehen.
Aus diesem Grund erhält dieses Buch
🏇🏇🏇🏇7🏇🏇🏇🏇🏇




     Als drittes habe ich mir im letzten Monat eines meiner ersten Highlights zu Gemüte geführt.
 Sobald ich wusste, das "When it's real" erscheint, war klar das ich es lesen muss. Was soll ich sagen meine Hohen Erwartungen an das vierte von Erin Watt veröffentlichten hatte Buch wurden nicht enttäuscht.  Das Zusammenspiel der Charaktere,
der Humor und Das Setting waren die Dinge die mich gut unterhalten. Die Protagonisten waren mir sehr sympathisch.
🏇🏇🏇🏇🏇7🏇🏇🏇🏇🏇








Da ich von so vielen Seiten Input von allen Seiten bekommen habe, musste ich es mir natürlich
auch zu legen. Also habe als viertes Buch in diesem "A Court of Mist and Fury" gelesen. Erst hatte ich Schwierigkeiten in die Geschichte reinzukommen, weil ich zum einen gerade nicht so in Fantasy Stimmung war und zum anderen daran, das ich zu lange Zeit zwischen Band eins und zwei hatte
. Außerdem habe ich zu viel zur gleichen Zeit gelesen. Doch als ich mich auf die Geschichte eigefunden hatte war ich ich sehr motiviert zum weiterlesen. Also gibt es
🏇🏇🏇🏇7🏇🏇🏇🏇🏇






Jetzt kommen wir zum zweiten meiner Highlights aus dem letzten Monat "Rock my Soul" von Jamie Shaw. Eigentlich ist es ja bis jetzt doch ein sehr positiver Lesemonat.
Dieses Buch hat mich super mitgerissen.
Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Ach dieser Humor und die Charaktere einfach alles Bombe. Was wird denn jetzt mit mit Band vier?
🏇🏇🏇🏇🏇7🏇🏇🏇🏇🏇










Ein weiteres meiner gelesenen Bücher letzten Monat war "Glass Sword". Der zweite Teil der Die Farben des Blutes Reihe war ein tolles Buch und das englisch war gut zu verstehen. Auch die
Erlebnisse der Protagonistin Mare waren spannend. Ich konnte ihre Gedankengänge meistens sehr gut nachvollziehen.
🏇🏇🏇🏇/🏇🏇🏇🏇🏇














Mein Flop in diesem Monat war "For 100 Days Täuschung " ich konnte mit der Proganistin einfach
nicht. Außerdem finde ich alles geht in diesem Roman viel zu schnell sie schlafen einmal mit einander und schon geht ihnen der jeweils andere nicht mehr aus dem Kopf. Ich fand diese Gedankengänge unlogisch und nicht angemessen für zwei Erwachsene, Denn es geht nur darum wann zum nächsten Mal mit einander schlafen.
🏇🏇🏇 /🏇🏇🏇🏇🏇    







Das Finale gab im Juni "Was andere Menschen Liebe nennen" von davit Leviathan und Andrea Cramer.  Anfangs fand ich diese Geschichte sehr unterhaltsam. Doch irgendwann wurde es mir zu
abstrakt.
🏇🏇🏇 /🏇🏇🏇🏇










                                  

                   
So ein guter Monat mit überwiegend guten Büchern liegt hinter mir.
Liebe Grüße Nina 


































       
                                   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen